Datenschutzerklärung

1. ALLGEMEINES


Als Betreiber dieser Webseite möchte dir NEW YORKER anhand dieser Datenschutzerklärung erläutern, welche Daten wir verarbeiten. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die NEW YORKER Webauftritte und für die NEW YORKER Apps. Sie gilt nicht für andere Webseiten oder für Webseiten, auf die diese Webseiten verlinken.

1.1 Personenbezogene Daten

Beim Besuch unserer Webseite benötigen wir in der Regel keine personenbezogenen Daten. Lediglich Informationen über den Namen deines Internet-Service-Providers, verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem, die von deinem Internet Service Provider zugewiesene IP-Adresse, angeforderte Dateien, übertragene Datenmenge, Downloads, Dateiexport und Angaben über die Webseiten, die du bei uns aufrufst inkl. Datum und Uhrzeit nehmen wir zur Kenntnis. Die IP-Adresse wird aufgrund von technischen Notwendigkeiten sowie zur rechtlichen Absicherung verarbeitet. Dies geschieht in der Regel über Cookies und Logfiles.

Wir erheben und verwenden deine personenbezogenen Daten nur, um die von dir gewünschten Dienste (z.B. bei Bestellung des E-Mail-Newsletters) und die Durchführung von Verträgen (z.B. Bestellung eines Geschenkgutscheins) zu ermöglichen und um sicherzustellen, dass dir unsere Webseite in möglichst effektiver, nachvollziehbarer und interessanter Weise präsentiert wird.

Daten, die wir im Zuge der Nutzung unserer Webseiten erfahren, werden nur zu den angegebenen Zwecken verarbeitet. Das berechtigte Interesse zur Erhebung der Daten des Internet-Service-Providers ergibt sich aus dem Interesse NEW YORKERs, sich zukünftig vor Angriffen über das Internet besser zu schützen sowie das eigene Marketing zu optimieren. Der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung wird grundsätzlich von uns beachtet, in dem wir Pflichtfelder mit einem (*) kennzeichnen und optionale Zusatzangaben nicht verpflichtend angegeben werden müssen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften (Art. 6 I 1 b) und f) EU DS-GVO) bzw. geschieht diese auf Grundlage deiner Einwilligung oder zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses sofern du dich bei uns um eine Stelle bewirbst (§§ 4 Nr.11, 26 I 1 BDSG (neu) bzw. Art. 6 I 1 a) und b), 88 I EU DS-GVO).

1.2 Datenweitergabe an Dritte

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb der Unternehmen der NEW YORKER Gruppe erfolgt grundsätzlich nicht, ausnahmsweise können deine Daten aber auch im Rahmen einer Auftragsverarbeitung weitergegeben werden.

1.3 Datensicherheit

NEW YORKER unternimmt alle Anstrengungen, um die Daten unserer Kunden, Bewerber, Mitarbeiter, Interessenten und Lieferanten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff Unberechtigter zu schützen. Zwar ist die Übertragung von Daten über das Internet nicht vollständig sicher, dennoch haben wir zum Schutz deiner Daten entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die laufend überprüft und an neue Sicherheitsstandards angepasst werden. Wenn du uns Daten von dir elektronisch sendest, indem du sie auf unserer Webseite eingibst, werden deine Daten über eine dem Stand der Technik entsprechende sichere Verbindung in verschlüsselter Form übertragen, gespeichert und gesichert. Die von uns genutzten Server befinden sich alle innerhalb Deutschlands bzw. der Europäischen Union.

1.4 Onlineangebote bei Kindern

Personen unter 16 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln bzw. eine Einwilligungserklärung abgeben. Wir möchten Eltern und Erziehungsberechtigte dazu auffordern, an den Online-Aktivitäten und -Interessen ihrer Kinder aktiv teilzunehmen.


2. NEW YORKER WEBSEITE

Die NEW YORKER Webseite wird von der NEW YORKER Marketing & Media International GmbH bereitgestellt. Kontaktdaten findest Du am Ende der Datenschutzerklärung.


2.1 Cookies

Unsere Webseiten verwenden so genannte "Cookies". Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die vom Browser lokal auf der Festplatte gespeichert werden. Mittels dieser Cookies können wir die Webseiteninhalte deinen Bedürfnissen als Nutzer entsprechend gestalten. Zudem haben wir durch die Cookies die Möglichkeit, den Erfolg einer bestimmten Anzeige zu messen und ihre Platzierung beispielsweise in Abhängigkeit von bestimmten Nutzerinteressen erfolgen zu lassen. Wir erstellen Cookies ausschließlich nach deiner Bestätigung (Opt-in). Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Diese werden nach deinem Besuch automatisch gelöscht. Auch wenn keine Cookies verwendet werden, sind die Angebote unserer Webseiten ohne Einschränkungen nutzbar (Ausnahme: Konfiguratoren). Solltest du eine Verwendung von Browser-Cookies nicht wünschen, kannst du deinen Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Wenn du nur unsere eigenen Cookies, nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren willst, kannst du die Einstellung in deinem Browser "Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen.

2.2 Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google verwendet Cookies, die auf deinem Computer gespeichert werden und deine Web- und Webseitennutzung analysieren können. Die so erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn du die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktivierst, wird deine IP-Adresse von Google jedoch vor dieser Übertragung gekürzt. Ausnahmsweise kann auch die volle IP-Adresse in die USA übertragen und erst dort gekürzt werden. Google nutzt diese Informationen, um die Webseitennutzung für uns auszuwerten und um damit verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Deine so übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch deine Browser-Einstellung verhindern, was jedoch unter Umständen die Nutzbarkeit der Webseite einschränkt. Des Weiteren ist es dir möglich, die Verarbeitung der durch das Cookie erzeugten Daten zu verhindern, indem du das unter tools.google.com/dlpage/gaoptout verfügbare Plug-In installierst. Falls dein Browser diesen Link nicht unterstützt (z.B. beim Seitenaufruf über ein Smartphone), kannst du durch Klick auf developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/ ein Cookie setzen, das die zukünftige Erfassung deiner Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert.

2.3 Facebook, Twitter, Google+, YouTube, Pinterest, Instagram

Auf unserer Webseite findest du Links zu den Social Media-Diensten von Facebook, Twitter, Google+, YouTube, Pinterest und Instagram. Links zu den Internetseiten der Social Media-Dienste erkennst du an dem jeweiligen Unternehmens-Logo. Wenn du diesen Links folgst, erreichst du den Unternehmensauftritt von NEW YORKER bei dem jeweiligen Social Media-Dienst. Beim Anklicken eines Links zu einem Social Media-Dienst wird eine Verbindung zu den Servern des Social Media-Dienstes hergestellt. Hierdurch wird an die Server des Social Media-Dienstes übermittelt, dass du unsere Webseite besucht hast. Darüber hinaus werden weitere Daten an den Anbieter des Social Media-Dienstes übertragen. Das sind beispielsweise, die Adresse der Webseite, auf der sich der aktivierte Link befindet, Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Webseite bzw. der Aktivierung des Links, Informationen über den verwendeten Browser sowie das verwendete Betriebssystem und die IP-Adresse.

Wenn du zum Zeitpunkt der Aktivierung des Links bereits bei dem entsprechenden Social Media-Dienst eingeloggt bist, kann der Anbieter des Social Media-Dienstes in der Lage sein, aus den übermittelten Daten deinen Benutzernamen und ggf. sogar deinen echten Namen zu ermitteln und diese Informationen deinem persönlichen Benutzerkonto bei dem Social Media-Dienst zuordnen. Du kannst diese Möglichkeit der Zuordnung zu deinem persönlichen Benutzerkonto ausschließen, wenn du dich vorher aus deinem Benutzerkonto des Social Media-Dienstes ausloggst. Die Server der Social Media-Dienste können sich in den USA und anderen Ländern außerhalb der Europäischen Union befinden. Die Daten können durch den Anbieter des Social Media-Dienstes daher auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Bitte beachte, dass Unternehmen in diesen Ländern einem Datenschutzgesetz unterliegen, das im Allgemeinen personenbezogene Daten nicht in demselben Maße schützt, wie es in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union der Fall ist. Bitte beachte, dass wir keinen Einfluss auf Umfang, Art und Zweck der Datenverarbeitung durch den Anbieter des Social Media-Dienstes haben. Nähere Informationen zur Verwendung deiner Daten durch die auf unserer Webseite eingebundenen Social Media-Dienste findest du in der Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Social Media-Dienstes.

2.4 AddThis Plugin

Auf unserer Webseite werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Bookmarking-Dienstes AddThis verwendet, der von der AddThis LLC, Inc. 8000 Westpark Drive, Suite 625, McLean, VA 2210, USA („AddThis“) betrieben wird. Die Plugins sind meist mit einem AddThis-Logo beispielsweise in Form eines weißen Pluszeichens auf orangefarbenen Grund gekennzeichnet. Eine Übersicht über die AddThis Plugins und deren Aussehen findest du hier: www.addthis.com/get/sharing. Wenn du eine Seite unseres Webauftritts aufrufst, die ein solches Plugin enthält, stellt dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von AddThis her. Der Inhalt des Plugins wird von AddThis direkt an deinen Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält AddThis die Information, dass dein Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat und speichert zur Identifikation deines Browsers ein Cookie auf deinem Endgerät. Diese Information (einschließlich deiner IP-Adresse) wird von deinem Browser direkt an einen Server von AddThis in die USA übermittelt und dort gespeichert. AddThis verwendet die Daten zur Erstellung anonymisierter Nutzerprofile, die als Grundlage für eine personalisierte und interessenbezogene Werbeansprache der Besucher von Internetseiten mit AddThis-Plugins dient. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch AddThis entnimmst Du bitte den Datenschutzhinweisen von AddThis: www.addthis.com/privacy/privacy-policy Wenn du der Datenerhebung durch AddThis für die Zukunft widersprechen möchtest, kannst du ein sogenanntes Opt-Out-Cookie setzen, das du unter folgendem Link herunterladen kannst: www.addthis.com/privacy/opt-out. Du kannst das Laden der AddThis Plugins auch mit Add-Ons für deinen Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net).


3. NEW YORKER ONLINE-BEWERBUNG


Wir bieten dir die Möglichkeit, dich über unsere Webseite schnell und einfach online auf ausgeschriebene Stellenangebote zu bewerben (https://jobs.newyorker.de). Um deine Bewerbung bearbeiten zu können, fragen wir bestimmte Angaben verpflichtend ab, andere Angaben sind freiwillig. Die Pflichtangaben sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Diese Daten gehören zu den Datenkategorien der Personenidentifikations-, Qualifikations-, Adress- und Bewerberdaten. Wenn du uns die Pflichtangaben nicht zur Verfügung stellst, kannst du dich leider nicht bei NEW YORKER bewerben. Wenn du uns lediglich die Pflichtangaben mitteilst und darüber hinaus keine Angaben machst, führt dies nicht zu Nachteilen in deinem Bewerbungsverfahren. Wir verwenden deine Angaben ausschließlich zur Bearbeitung deiner Bewerbung. Die Verarbeitung personenbezogener Daten geschieht auf Grundlage deiner Einwilligung bzw. zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses (§§ 4 Nr.11, 26 I 1 BDSG (neu) bzw. Art. 6 I 1 a) und b), 88 I EU DS-GVO). Soweit du dazu einwilligst, leiten wir bei Interesse deine Bewerbung an andere Konzernunternehmen weiter und/oder übernehmen deine Daten in einen Talentpool, auf den wir bei Stellenausschreibungen zurückgreifen. Im Rahmen eines vertrauensvollen Bewerbungsverfahrens über unsere Webseite verarbeiten wir deine Daten ausschließlich zu Bewerbungszwecken, wie etwa der Bewerberauswahl oder der Vereinbarung von Bewerbungsgesprächen. Die erfassten Daten ermöglichen es uns, Kandidaten bewerten und kontaktieren zu können. Die von dir eingegebenen und übermittelten Daten können ausschließlich von den zuständigen Mitarbeitern unserer Personalbereiche und von denjenigen Mitarbeitern der Fachabteilungen und Vertretern ggfs. zu beteiligender Gremien (Betriebsrat, Schwerbehindertenvertretung) eingesehen werden, die an der Besetzung der jeweiligen Stelle beteiligt sind. Ausnahmsweise können deine Daten auch im Rahmen einer Auftragsverarbeitung in der NEW YORKER Gruppe weitergegeben werden.

In keinem Fall werden wir eine ausschließlich automatisierte Entscheidung über eine Stellenbesetzung treffen. Die von dir eingegeben Daten können für die Erstellung von Statistiken herangezogen werden. Dabei handelt es sich jedoch um anonymisierte Informationen, die keine Rückschlüsse auf die Identität eines bestimmten Nutzers, also auch nicht auf dich persönlich, zulassen. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens (Einstellung bzw. Ablehnung) werden deine Bewerbungsunterlagen für 6 Monate gespeichert und anschließend anonymisiert. Eine Speicherung darüber hinaus erfolgt ausschließlich nach vorhergehender Einwilligung deinerseits.

Verantwortlich für die Bewerbung und die diesbezügliche Datenerhebung ist die NEW YORKER Gesellschaft, die die Bewerbung ausgeschrieben hat. Die Kontaktdaten kannst du der jeweiligen Stellenausschreibung entnehmen.


3.1 Talentpool

Wenn du deine Bewerbungsunterlagen in den Talentpool einstellst, kann bei konkretem Bedarf nach deiner Einwilligung neben dem einstellenden Unternehmen auch weiteren Unternehmen der NEW YORKER Gruppe zum Zwecke der Stellenbesetzung unmittelbarer Zugriff auf deine Daten gewährt werden. So wollen wir sicherstellen, dass wir dich, auch wenn du eine Absage für die Stelle erhältst, auf die du dich beworben hast, kontaktieren dürfen, wenn du für eine andere Stelle in Frage kommst. Dir entstehen selbstverständlich keine Nachteile, wenn du keine Aufnahme in unseren Talentpool gestattest.

Hast du deine Einwilligung für den Talentpool abgegeben, werden deine Daten für 12 Monate gespeichert. Jedoch möchten wir dich darüber in Kenntnis setzen, dass wir nicht jeden Bewerber automatisch in den Talentpool übernehmen, der seine Zustimmung abgegeben hat. Wir übertragen deine Daten nur bei Bedarf unsererseits in den Talentpool.

3.2 Datenübermittlung an Dritte beim Online Bewerbungstool

Das Bewerbungstool wird im Rahmen einer Auftragsverarbeitung von einem Partner mit Sitz innerhalb der europäischen Union bereitgestellt und gehostet. NEW YORKER hat den Partner im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen beauftragt.

3.3 Zusätzlicher Hinweis zum Bewerbungsformular

Durch die Angabe deiner Daten im Bewerbungsformular, werden diese an die Gesellschaft, die die Bewerbung ausschreibt, weitergeleitet. Wenn du uns Daten von dir elektronisch sendest, indem du sie auf unserer Webseite eingibst, werden deine Daten über eine dem Stand der Technik entsprechende sichere Verbindung in verschlüsselter Form übertragen, gespeichert und gesichert.

3.4 Minderjährige Bewerber

Der Datenschutz spielt für uns auch dann eine besondere Rolle, wenn wir Stellen ausschreiben, die auch für minderjährige Bewerber geeignet sein könnten, wie z.B. Lehrstellen, Praktikumsplätze oder Plätze für ein duales Studium. Sofern du das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet hast, benötigen wir nach dem Gesetz die Einwilligung deiner Erziehungsberechtigten. Hiermit bestätigst du, dass du mindestens 16 Jahre alt bist oder wenn du jünger bist, dass in diesem Fall deine Erziehungsberechtigten mit deiner Bewerbung bei NEW YORKER einverstanden sind.

3.5 Facebook Recruiting

Bist du über unsere Facebook Werbung auf die dazugehörige NEW YORKER Recruiting-Seite aufmerksam geworden, benötigen wir für deine Bewerbung folgende Angaben von dir: Name, Anrede, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Handynummer, Umfang der Beschäftigung, bevorzugter Standort, vorhandene Erfahrungen im Verkauf bzw. Modebranche und Angaben zu deinem Lebenslauf. Optional kannst du auch ein Foto von dir hochladen. Meldest du dich über dein Facebook Profil oder dein NEW YORKER Kundenprofil an, werden einige dieser Angaben automatisch, im Zuge der Anmeldung, in das Bewerbungsformular übertragen. Fehlen einige Angaben in deinem Profil, kannst du diese nachtragen.
Stellen wir fest, dass du für die Stelle geeignet sein könntest, übernehmen wir dich in unser Bewerbersystem (nähere Informationen hierzu findest du unter „Online Bewerbung“). Haben wir gerade keine passende Stelle für dich, löschen wir deine Daten.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten geschieht im Rahmen deiner Einwilligung bzw. zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses (§§ 4 Nr. 11, 26 I 1 BDSG (neu) bzw. Art. 6 I 1 a) und b), 88 I EU DS-GVO).


4. NEW YORKER APP (APPLE IOS / GOOGLE ANDROID)


Über die App werden seitens NEW YORKER das Endgerät und der Aufruf respektive die Nutzung des jeweiligen Service durch das System registriert. Jeder Zugriff auf unsere App wird auf Servern protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: IP-Adresse, Name des Internetproviders, die besuchten Seiten der App, Namen der abgerufenen Datei, Datum, Uhrzeit, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf und Browser- bzw. Betriebssystem-Version. Alle personenbezogenen Daten, die wir im Zuge der Nutzung der App von dir erfahren, werden wir nur zu dem angegebenen Zweck erheben, verarbeiten und nutzen. Personenbezogene Daten werden von uns nur erhoben, sobald du uns diese im Rahmen der Nutzung der App mitteilst. Die App erhebt, soweit die Funktion durch dich aktiviert wurde, deine Standortdaten über GPS. Hierdurch kannst du NEW YORKER Filialen in deiner Nähe finden und es ist der App möglich, dich über Angebote oder Neuigkeiten zu informieren, die NEW YORKER Filialen in deiner Umgebung betreffen. Die gleiche Information wird durch die Eingabe deiner Standort- oder Wohnortadresse ermöglicht. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften (Art. 6 I b) und f) EU DS-GVO) bzw. geschieht diese auf Grundlage deiner Einwilligung (§§ 4 Nr.11, 26 I 1 BDSG (neu) bzw. Art. 6 I 1 a) und b), 88 I EU DS-GVO). Wenn du uns diese Daten nicht bereitstellst, kannst du unsere App möglicherweise nicht oder nicht im ganzen Umfang nutzen.

Die NEW YORKER App wird von der NEW YORKER Group-Services International GmbH & Co. KG bereitgestellt. Kontaktdaten findest Du am Ende der Datenschutzerklärung.

4.1 Google Firebase Analytics

Die NEW YORKER App nutzt Google Firebase, einen Applikationsanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Die App nutzt davon die Funktion „Analytics“, um anonym statistische Auswertungen über die Nutzung der App vorzunehmen. IOS bzw. Android erzeugen bei Start der App durch Nutzung eines „Advertising Identifier“ eine eigene Nutzer-ID, die lediglich zur Nutzeridentifizierung dient, aber ohne weitere Daten keinen Rückschluss auf den konkreten Nutzer ermöglicht. Eine Zusammenführung der ID-Daten und der personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht oder nur mit ausdrücklicher Einwilligung des Nutzers statt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der App auszuwerten und um Reports über die Applikationsaktivitäten zusammenzustellen. Die im Rahmen von Google Firebase durch die Nutzung der App erhobenen Daten werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung bzw. Übertragung des Identifiers durch eine entsprechende Einstellung deiner Gerätesoftware oder innerhalb der App unter Menü/Einstellungen verhindern, wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser App vollumfänglich nutzen kannst. Zusätzlich kann für IOS die Apple Werbe-ID „AD-ID“ unter „AD-ID zurücksetzen“ geändert werden. Bei Android-Geräten heißt die Identifikationsnummer „Werbe-ID“. Ein personalisiertes Tracking durch Google ist generell unter „Einstellungen / Konten /Google / Datenschutz / Anzeigen“ mit „Interessenbezogene Anzeigen deaktivieren“ deaktivier- bzw. steuerbar. Google selbst nutzt die Daten für die unter https:// www.google.com/policies/privacy/partners/ angegebene Zwecke.

4.2 Google Firebase Crashlytics

Die NEW YORKER App benutzt das Analyse-Programm „Crashlytics“ der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Dieses Analyseprogramm nutzt die IP-Adressen der User zu Analysezwecken, die jedoch ausschließlich anonymisiert genutzt werden. Ein Rückschluss auf eine natürliche Person und somit auf dich als Nutzer ist hierdurch nicht mehr möglich. In Echtzeit liefert uns Crashlytics Auswertungen über Systemcrashs und hilft uns so bei der Wartung der NEW YORKER App. Weitere Informationen findest du hier: Crashlytics – Terms of Service https://firebase.google.com/terms/crashlytics/ 

4.3 Ortungsdienste

Bei der Suche nach NEW YORKER Stores kannst Du dir zusätzlich Suchergebnisse im Umkreis deines aktuellen Aufenthaltsortes anzeigen lassen. Dazu ist es erforderlich, dass du deinen aktuellen Standort überträgst. Die Übermittlung erfolgt nur, wenn die entsprechende Suchfunktion genutzt wird und du der App die Übermittlung der Standortdaten erlaubst. Diese Daten werden lediglich verwendet, um die passenden Suchergebnisse, d.h. Filialstandorte zu ermitteln. Deine Daten werden nicht von uns gespeichert. Du kannst die Ortungsdienste in den Geräteeinstellungen jederzeit wieder deaktivieren. Wenn du die Ortungsdienste nicht aktivierst, kannst du unsere App möglicherweise nicht in vollem Umfang nutzen.

4.4 Berechtigungen

Bei der Installation der NEW YORKER App werden nachfolgende Berechtigungen bei dir eingeholt, mittels derer die App über die Schnittstellen auf die nötigen Funktionen des Gerätes und somit auch auf Daten, welche auf dem Gerät gespeichert sind, eingegeben oder generiert werden, zugreifen kann:

  • Internetnetzwerkstatus: Verfügbarkeit des Internets
  • Push Notification: Zur Nutzung für Notifications durch die App zur Bekanntgabe besonderer Ereignisse
  • Geo-Location: Nur nach expliziter Aktivierung durch den Nutzer zum Auffinden im Umkreis befindlicher NEW YORKER Filialen. Die Standortangaben werden nicht dazu genutzt, Bewegungsprofile anzufertigen.
  • Kamera: Nur bei Aktivierung für die Anfertigung deines Profilbildes.
  • Bilderalbum/-galerie: Findet Anwendung, wenn mit der Kamera gemachte Aufnahmen gespeichert oder verwendet werden sollen. Ansonsten wird das Fotoalbum nicht ausgelesen.

Wenn Du einzelne Berechtigungen nicht erteilst, kannst du unsere App möglicherweise nicht in vollem Umfang nutzen.

 

5. NEW YORKER APP (MICROSOFT WINDOWS MOBILE)

Die NEW YORKER APP für Windows Mobile Geräte stellt dir unsere Website als App dar. Die Datenschutzbestimmungen sind analog zu unserer Webseite (siehe Kapitel NEW YORKER WEBSEITE).

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften (Art. 6 I 1b) und f) EU DS-GVO) bzw. geschieht diese auf Grundlage deiner Einwilligung (§§ 4 Nr. 11, 26 I 1 BDSG (neu) bzw. Art. 6 I 1 a) und b), 88 I EU DS-GVO).

Die NEW YORKER App wird von der NEW YORKER Group-Services International GmbH & Co. KG bereitgestellt. Kontaktdaten findest Du am Ende der Datenschutzerklärung.

 

6. NEW YORKER KUNDENPROFIL


NEW YORKER stellt ein Kundenprofil innerhalb der NEW YORKER App und der Webseite bereit. Mit dem Kundenprofil kannst du an verschiedenen Aktionen und Angeboten teilnehmen. Außerdem kannst du mit deinem Kundenprofil einen Wunschzettel anlegen. Auf diesem kannst du dir z.B. Kleidungsstücke merken, die dir besonders gut gefallen. Wenn du möchtest kannst du diesen Wunschzettel über einen Link auch mit deinen Freunden oder deiner Familie teilen. Du kannst ihn aber auch nur für dich privat anlegen.
Die Informationen Vorname, Name und E-Mail-Adresse sind Pflichtangaben. Die Daten Geburtsdatum, Kleidergröße, Geschlecht, Adresse und deine Länderzugehörigkeit kannst du uns freiwillig zur Verfügung stellen. Die Angabe deines Geburtstags ermöglicht uns eine anonyme statistische Auswertung der Altersstruktur unserer Nutzer zur Optimierung unseres Angebots und zur Verteilung von Geburtstagsnachrichten. Die Angabe deiner Kleidergröße ermöglicht uns eine anonyme statistische Auswertung der getragenen Kleidergrößen unserer Nutzer. Die Angabe deines Geschlechts erfolgt zur Sicherstellung der geschlechtsspezifischen Ansprache sowie einer geschlechtsspezifischen Anordnung von Nachrichten. Die Angabe der Adresse nutzen wir für statistische Auswertungen. Du kannst deine Daten jederzeit innerhalb deines Kundenprofils ändern. Deine Daten werden so lange gespeichert, bis du dein Kundenprofil löschst. Zum Löschen wird dir innerhalb deines Kundenprofils eine Funktion bereitgestellt. Wenn du uns lediglich die Pflichtangaben zur Verfügung stellst, entstehen dir keine Nachteile und auch die Nutzung der Funktionen des Kundenprofils ist nicht eingeschränkt.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten geschieht auf Grundlage deiner Einwilligung (§§ 4 Nr. 11, 26 I 1 BDSG (neu) bzw. Art. 6 I 1 a) und b), 88 I EU DS-GVO).

Das NEW YORKER Kundenprofil wird von der NEW YORKER Marketing & Media International GmbH bereitgestellt. Kontaktdaten findest Du am Ende der Datenschutzerklärung.

7. NEW YORKER MODEL CASTING


Für die Teilnahme am Model Casting werden folgende personenbezogene Daten benötigt: Vorname, Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail-Adresse, bisherige Modelerfahrung, Hinweis auf Exklusivvertrag bei einer Modelagentur, 3 Lichtbilder des Teilnehmers, Größe, Brustumfang, Taillenumfang, Hüftumfang, Konfektionsgröße, Schuhgröße, Augenfarbe und Haarfarbe. Diese Daten dienen der Identifizierung, Einordnung des Alters, Einordnung des Geschlechts, der Kontaktaufnahme bzw. zum Treffen einer Vorauswahl und der daraus folgenden Einladung zum Casting. Aus rechtlichen Gründen muss der Teilnehmer vor dem Casting angeben, ob er bereits bei einer Agentur exklusiv unter Vertrag steht. Ist deine Bewerbung nicht erfolgreich, werden wir die Daten umgehend löschen. Bei einer Einladung zum Casting speichern wir die Daten bis zum Abschluss des Castings. Sofern du unser Interesse im Casting geweckt hast, nehmen wir dich gerne in unsere Modeldatenbank auf. Alle anderen Bewerbungen werden nicht länger gespeichert. Über das Ausscheiden aus der Modeldatenbank werden wir dich informieren. Du kannst jederzeit die Speicherung deiner Daten in der Modeldatenbank widerrufen. Durch die Eingabe der Pflichtdaten wird gleichzeitig die Einwilligung zu den für die oben beschriebenen Zwecke notwendigen Verarbeitungen der Daten erklärt. Die Teilnahme am Model Casting ist ab 16 Jahren möglich, Minderjährige benötigen für die Erteilung der Einwilligung zur Datenverarbeitung das Einverständnis ihrer Eltern. Wie in den Teilnahmebedingungen erläutert, werden im Rahmen einer Pressemitteilung sowie auf den Social-Media-Kanälen (Facebook, YouTube, Twitter, Google+, Instagram, Pinterest) von NEW YORKER die Gewinner veröffentlicht. Das NEW YORKER Kundenprofil ist Voraussetzung für die Teilnahme am NEW YORKER Model Casting (siehe Kapitel NEW YORKER Kundenprofil).

Die Verarbeitung personenbezogener Daten geschieht auf Grundlage deiner Einwilligung (§§ 4 Nr.11, 26 I 1 BDSG (neu) bzw. Art. 6 I a) und b), 88 I EU DS-GVO).

Das NEW YORKER Modelcasting wird von der NEW YORKER Marketing & Media International GmbH bereitgestellt. Kontaktdaten findest Du am Ende der Datenschutzerklärung.


8. NEW YORKER GESCHENKGUTSCHEIN


Du kannst auf unserer Webseite und in unserer App einen NEW YORKER Geschenkgutschein erwerben. Diesen kannst du per Kreditkarte, per PayPal oder Vorkasse per Überweisung bezahlen. Hierfür werden die jeweiligen zahlungsrelevanten Daten erhoben, um deine Bestellung sowie Zahlungsabwicklung durchführen zu können.
Du musst nur die Daten angeben, die wir zwingend zur Durchführung der Zahlungsabwicklung und damit Abwicklung des Vertrages benötigen oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Zum Verschicken der Geschenkgutscheine benötigen wir folgende Angaben von dir: Name, E-Mail-Adresse, Anschrift. Ohne diese Daten werden wir den Abschluss des Vertrages leider ablehnen müssen, da wir diesen dann nicht durchführen können. Das von uns eingesetzte Bezahlsystem verwendet eine Verschlüsselung zur geschützten Übertragung deiner Daten.

Hinweis zur Kreditkartenzahlung: Wie bei Kreditkartenzahlungen üblich, wird die Angaben zur Kreditkarte überprüft sowie eine Bonitätsprüfung durchgeführt.

Hinweis zu PayPal: PayPal ist ein Unternehmen der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs auf unserer Homepage als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigst du in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein. Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen. Details zum Datenschutz bei PayPal können abgerufen werden unter: www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten geschieht auf Grundlage deiner Einwilligung (§ 4 Nr.11, § 26 I 1 BDSG (neu) bzw. Art. 6 I 1 a) und b), 88 I EU DS-GVO).

Der NEW YORKER Geschenkgutschein wird von der NEW YORKER Marketing & Media International GmbH bereitgestellt. Kontaktdaten findest Du am Ende der Datenschutzerklärung.


9. NEW YORKER GEWINNSPIELE


Du kannst auf unserer Webseite und in unserer App an unseren Gewinnspielen teilnehmen. Wenn du die Gewinnspielmaske ausfüllst, verarbeiten wir deine dort angegebenen Daten ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspieles. Du musst nur die Daten angeben, die wir zwingend zur Durchführung des Gewinnspieles und zur Gewinnbenachrichtigung von dir benötigen. Dies ist deine E-Mail-Adresse. Die Pflichtfelder sind mit
einem (*) gekennzeichnet. Die übrigen Felder sind optional und können gerne von dir ausgefüllt werden, wenn du dies möchtest. Ohne die Pflichtfelder kannst du leider nicht an unserem Gewinnspiel teilnehmen.
Im Rahmen der Gewinnspielmaske hast du ferner die Möglichkeit, uns eine Werbeeinwilligung zu erteilen. Selbstverständlich ist es auch möglich am Gewinnspiel ohne Abgabe der Werbeeinwilligung teilzunehmen. Sofern du uns deine Einwilligung durch Ankreuzen der jeweiligen Checkbox erteilst, verarbeiten wir deine Daten auch, um dir Informationen und Angebote über unsere Produkte / Dienstleistungen durch unseren Newsletter per E-Mail zukommen zu lassen.


Die Verarbeitung personenbezogener Daten geschieht auf Grundlage deiner Einwilligung (§§ 4 Nr.11, 26 I 1 BDSG (neu) bzw. Art. 6 I 1 a) und c), 88 I EU DS-GVO).

Die NEW YORKER Gewinnspiele werden von der NEW YORKER Marketing & Media International GmbH bereitgestellt. Kontaktdaten findest Du am Ende der Datenschutzerklärung.

10. NEW YORKER NEWSLETTER


Es besteht die Möglichkeit, einen regelmäßigen Newsletter zu abonnieren. Durch die Aktivierung des entsprechenden Kästchens erhält der Teilnehmer im Laufe der nächsten Tage eine Bestätigungs-E-Mail. Zur Aktivierung des Newsletters ist die Bestätigung über einen Bestätigungslink in dieser E-Mail notwendig. Diesen kannst du jederzeit abbestellen bzw. widerrufen. Dazu findest du in jedem Newsletter am Ende des Newsletters die Möglichkeit, dich über einen Link abzumelden. Die Abmeldung kann auch über die E-Mail-Adresse newsletter(at)newyorker.de erfolgen. Es wird deine E-Mail-Adresse erhoben, um dir den Newsletter zukommen zu lassen. Sie bleibt solange gespeichert, bis du dich vom Newsletter abgemeldet hast. Gerne kannst du uns weitere optionale Informationen mitteilen, diese Informationen nutzen wir dann ausschließlich für statistische Zwecke. Eine Weitergabe der E-Mail- Adresse erfolgt an einen Dienstleister für E-Mail-Newsletter in Form einer Auftragsverarbeitung. Die Verarbeitung personenbezogener Daten geschieht auf Grundlage deiner Einwilligung (§§ 4 Nr.11, 26 I 1 BDSG (neu) bzw. Art. 6 I 1 a) und b), 88 I EU DS-GVO).

Der NEW YORKER Newsletter wird von der NEW YORKER Marketing & Media International GmbH betrieben. Kontaktdaten findest Du am Ende der Datenschutzerklärung.


11. KONTAKTAUFNAHME (E-MAIL / FORMULAR)


Auf unserer Webseite ist ein Kontaktformular vorhanden, das für die elektronische Kontaktaufnahme von dir genutzt werden kann. Wenn du uns über das Kontaktformular schreibst, verarbeiten wir deine im Rahmen des Kontaktformulars angegebenen Daten, zur Kontaktaufnahme und Beantwortung deiner Fragen und Wünsche.
Du musst nur die Daten angeben, die wir zwingend zur Kontaktaufnahme von dir benötigen. Dies sind dein Name, E-Mail-Adresse sowie das Nachrichtenfeld selbst.
Sofern du dich per E-Mail an uns wendest, werden wir die in der E-Mail mitgeteilten personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung und Beantwortung deiner Anfrage verarbeiten. Sofern du die angebotenen Formulare zur Kontaktaufnahme nicht nutzt, findet keine darüberhinausgehende Datenerhebung statt.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten geschieht auf Grundlage deiner Einwilligung (§§ 4 Nr.11, 26 I 1 BDSG (neu) bzw. Art. 6 I 1 a) und b), 88 I EU DS-GVO).

Das NEW YORKER Kontaktformular wird von der NEW YORKER Marketing & Media International GmbH bereitgestellt. Kontaktdaten findest Du am Ende der Datenschutzerklärung.


12. DEINE RECHTE ALS BETROFFENER


Auf Antrag können wir dir kostenlos per E-Mail oder schriftlich mitteilen, ob und welche personenbezogenen Daten über dich bei uns gespeichert sind, woher wir diese Daten erhalten haben, an welche Empfänger oder Kategorien von Empfängern wir deine Daten weitergegeben haben und zu welchen Zwecken wir diese verwenden. Zudem kannst du von uns verlangen, dass wir deine Daten berichtigen, wenn diese nicht korrekt bei uns gespeichert sind, dass wir deine Daten löschen bzw. deren Verarbeitung einzuschränken, bzw. sonst der Verarbeitung zu widersprechen, deine Daten zu anonymisieren oder im Einklang mit dem Datenschutzrecht zu übertragen. Bitte sende uns hierzu eine Anfrage (siehe Absatz Kontaktaufnahme). Selbstverständlich kannst du jederzeit mit unserem Datenschutzbeauftragten in Kontakt treten. Du hast das Recht, dich für Beanstandungen bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu melden. Du hast jederzeit das Recht, deine erteilten Einwilligungen zur Verwendung personenbezogener Daten zu widerrufen. Näheres kannst du an den jeweiligen Ausführungen zu den einzelnen angebotenen Diensten in der Datenschutzerklärung nachlesen.


13. VORBEHALT


NEW YORKER behält sich das Recht vor, jederzeit seine Datenschutzerklärung unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern. Änderungen werden auf dieser Webseite rechtzeitig bekannt gegeben. Daher solltest du diese Seite regelmäßig aufrufen, um dich über den aktuellen Stand zu informieren.


14. FRAGEN / KONTAKTAUFNAHME


Bei Bedarf bzw. sonstigen Fragen kannst du dich auch direkt an info-datenschutz(at)newyorker.de wenden oder über die Webseite Kontakt zu uns aufnehmen. Über diese beiden Wege kannst du auch direkt mit unserem Datenschutzbeauftragten in Kontakt treten.

Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle:

NEW YORKER Marketing & Media International GmbH

Hansestraße 48
38112 Braunschweig
Deutschland

Telefon: +49 (0) 531/2135-0
Telefax: +49 (0) 531/2135-300

 

NEW YORKER Group-Services International GmbH & Co. KG

Postfach 7141

24171 Kiel

Deutschland

Telefon: +49 (0) 531/2135-0
Telefax: +49 (0) 531/2135-300