Dein Browser wird nicht mehr unterstützt. Nutze einen aktuellen Browser, um alle Inhalte in vollem Umfang nutzen zu können.
Zurück zur Startseite

Mehr als 1.150 Filialen, 46 Länder, über 21.000 Mitarbeiter – NEW YORKER gehört zu den größten internationalen Modemarken. Als inhabergeführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Braunschweig vereint NEW YORKER die flachen Hierarchien eines Familienbetriebs mit der Internationalität eines Großkonzerns. „Dress for the moment.“ ist mehr als nur ein Slogan für uns.
NEW YORKER macht Mode für echte Momente. Jeder Moment ist einzigartig. Genau wie jeder Look. Wir wollen Erlebnisse schaffen und unsere Kunden dazu ermutigen, sie selbst zu sein. Echt zu sein, zu experimentieren.
Wir machen Mode für echte Momente.

about us
New Yorker

HISTORY

ZU EINER ZEIT, IN DER DER LITER NORMALBENZIN IN DEUTSCHLAND 53 PFENNIG KOSTETE UND HOTPANTS DER ABSOLUTE TREND WAREN, ENTSCHLOSSEN SICH UNSERE FIRMENGRÜNDER, EINEN JEANSSHOP ZU ERÖFFNEN. DAS WAR 1971 UND SO WURDE DAS JAHR ZUM GRUNDSTEIN DER NEW YORKER ERFOLGSGESCHICHTE.

1971

Im Oktober eröffnete in Flensburg der erste Store unter dem Namen „Jeans Shop Number One“.

New Yorker

1976

Im Oktober eröffnete in Braunschweig der erste Store unter dem Namen „Jeans House“.

New Yorker
New Yorker

1982

Am 01.04. eröffnete der erste Store unter dem Namen „NEW YORKER“ in Kiel.

New Yorker

1990

NEW YORKER kleidete die erste gesamtdeutsche Miss Germany ein.

1992

Erste Eigenmarke: Kollektion „FISHBONE“.

New Yorker

1994

Der erste ausländische NEW YORKER Store eröffnete im österreichischen Linz.

New Yorker
New Yorker

1996

Erste klassische Kampagne „The Fab Department Store“ im TV und Kino.

New Yorker

1997

Start der Eigenmarke „IQ“.

1998

Start der Eigenmarke „ICONO“.

New Yorker

1999

Start der Eigenmarke „SMOG“. Die Homepage www.newyorker.de ging online. NEW YORKER ist das erste Mal mit einem eigenen Truck auf der Loveparade.

New Yorker
New Yorker

2000

Einführung des Slogans „Dress for the moment“.

New Yorker

2000

NEW YORKER präsentierte die erste Popstars-Staffel im TV, aus der die international erfolgreiche Band „No Angels“ als Sieger hervorging.

2001

Einführung der Eigenmarke „AMISU“.

New Yorker

2003

Einführung der Eigenmarke „CENSORED“.

New Yorker
New Yorker

2004

In Prag (Tschechien) eröffnete der erste NEW YORKER Flagshipstore und die bis dahin größte Filiale mit 1700 qm.

New Yorker

2005

Die Gesamtverkaufsfläche aller NEW YORKER Stores zusammen erreichte 200.000 qm.

2006

Die erste Umsatzmilliarde in Euro wurde erreicht.

New Yorker

2007

Die Einstellung des 10.000ten Mitarbeiters erfolgte.

New Yorker
New Yorker

2011

Mehr als 600.000 qm Verkaufsfläche. Mehr als 15.000 Mitarbeiter in 32 Ländern weltweit und Eröffnung des 888. Stores.

New Yorker

2011

Die NEW YORKER facebook Fanseite verzeichnete 1.000.000 Freunde.

2013

Mit mehr als 10.000 Teilnehmern veranstaltet NEW YORKER in Braunschweig den längsten Breakdance-Hand-Wave der Welt.

New Yorker

2015

Einführung der Eigenmarke „NEW YORKER ATHLETICS“.

New Yorker
New Yorker

2016

Einführung der Eigenmarke „BLACK SQUAD“.

New Yorker

2019

Mit dem Get more Club schafft NEW YORKER eine eigene digitale Kundenkarte.

MARKTEINTRITTE

1971 erster Store in Deutschland (Flensburg)

1976 erster Store in Braunschweig

1982 erster Store unter dem Namen „NEW YORKER“ in Kiel

>>> NEW YORKER etabliert sich deutschlandweit <<<

1994 die internationale Expansion beginnt mit der Eröffnung der ersten Filiale im Ausland (Linz/Österreich).

1998 Markteintritte: Tschechien, Polen

1999 Markteintritte: Spanien, Ungarn

2000 Markteintritte: Dänemark und Slowenien

2004 Markteintritte: Slowakei, Schweiz

2005 Markteintritte: Belgien, Kroatien, Niederlande, Russland

2006 Markteintritte: Litauen, Lettland

2007 Markteintritte: Estland, Frankreich, Saudi-Arabien, Schweden, Serbien, Rumänien, Vereinigte Arabische Emirate

2008 Markteintritte: Bosnien-Herzegowina, Bulgarien

2009 Markteintritte: Italien, Portugal

2010 Markteintritte: Luxemburg, Mazedonien, Montenegro

2011 Markteintritte: Kasachstan, Ukraine

2012 Markteintritte: Finnland, Norwegen, Aserbaidschan, Georgien, Armenien

2013 Markteintritte: Katar, Marokko

2018 Markteintritte: Island, Kosovo

2019 Markteintritte: Albanien, Weißrussland

2020 Markteintritte: Ägypten, Moldawien

hand heart hand heart
join us

Wir suchen Mitarbeiter mit Leidenschaft, Mut zu Innovationen und Spaß an Kreativität, die uns mit ihrer Persönlichkeit und Begeisterung vorantreiben und ständig auf’s Neue beflügeln. Unkompliziert, inspirierend und immer bereit, in neue Welten einzutauchen und jeden Moment zu leben. Du suchst einen Einstieg in einem attraktiven und dynamischen Unternehmen, in dem du jeden Tag etwas bewirken kannst? Dann starte jetzt deine Karriere in einer der schönsten Branchen der Welt!

Kooperationsmarketing

Was wir noch zu bieten haben?
Ganz einfach: Wir bieten dir die ideale Umgebung zu deiner Kampagne! Unsere Top-Standorte, unsere junge Zielgruppe und die hohe Kundenfrequenz – das alles sind nur einige unserer vielen Vorteile. Im Laufe der Zeit haben sich unsere Stores von reinen Verkaufsflächen hin zu einer Erlebniswelt mit Lifestyle- und Entertainment-Faktor entwickelt – ergänzt durch unsere kreative und flexible Onlineplattform sowie digitale Medien.

Die NEW YORKER Werbeflächen werden immer wieder gerne von Partnern genutzt, da sie eine hohe Reichweite versprechen, Zielgruppengenauigkeit liefern und wir dir flexible Erweiterungsmöglichkeiten bieten können. Ob Musikthemen, Kinofilme, DVDs, Games, Bücher oder Lifestyleprodukte – wir haben eine reichweitenstarke Basis für effektives Ambient Marketing. Haben wir dich neugierig gemacht? Dann kontaktiere uns gerne jederzeit unter service@newyorker.de
Wir zeigen dir gerne, wie wir dein Konzept realisieren können und wie diese Möglichkeit deine bestehende Mediaplanung perfekt ergänzt!

New Yorker Music & Media
New Yorker store New Yorker store
woman making peace sign woman making peace sign
engagement: more than fashion!

Wir machen Mode für junge und junggebliebene Menschen. Und die Menschen verlieren wir dabei nicht aus den Augen. Auch außerhalb unserer Stores setzen wir uns für sie ein. Das Engagement für soziale, sportliche und kulturelle Projekte ist tief in unserer Unternehmenskultur verankert. So fördert NEW YORKER junge und sozial benachteiligte Menschen und vergibt Stipendien, Spenden und Zuschüsse in den Bereichen Musik, Sport, Kultur und Bildung.

Sponsoring

Sport, Kunst und Kultur und vor allem der Spaß an diesen Dingen sind wichtige Anliegen von NEW YORKER. Als Sponsor beteiligen wir uns daher an sportlichen Events, Turnieren und Teams sowie kulturellen Bildungseinrichtungen.

Als Sponsor unterstützen wir Personen und Organisationen mit Geld, Sachmitteln oder Dienstleistungen, verbunden mit vertraglich festgelegten Gegenleistungen. Für Sponsoringanfragen wenden Sie sich bitte direkt an das Sponsoring-Team von NEW YORKER: service@newyorker.de

Als Spendengeber unterstützen wir Projekte und Personen mit Geld- und Sachmitteln, um einen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung zu leisten. Für diesbezügliche Anfragen wenden Sie sich bitte direkt an service@newyorker.de

soziales Engagement

OUR HEART BEATS – Verantwortung gegenüber der Gesellschaft zu übernehmen, ist bei NEW YORKER eine Herzensangelegenheit.

#LAUTERWERDEN (2020):
Spende zur Unterstützung von Live Crews und Künstlern während der Corona-Pandemie

„Ein Herz für Kinder“ (2018):
1 Million Euro

Kinder- und Jugendarbeit (2016):
500.000 Euro für den RTL-Spendenmarathon

Erdbeben-Opfer in Haiti (2010):
1 Million Euro + T-Shirt-Kollektion, deren Erlös den Betroffenen zu Gute kam

Überschwemmungen in Pakistan (2010):
1 Million Euro

Kinderarmut der Stadt Braunschweig (2010):
1 Million Euro für den Hilfsfond

Unterstützung:
NEW YORKER Musische Akademie
in Braunschweig - Kooperation mit den Kids Foundations,
BAD Gliesmarode, Braunschweig

NEW YORKER STIFTUNG. FRIEDRICH KNAPP

Um unsere finanzielle Unterstützung effektiv zu bündeln, wurde 2008 eine eigene Stiftung, die
„NEW YORKER Stiftung. Friedrich Knapp“ gegründet

Sie setzt sich dafür ein, die kulturelle Bildung von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu fördern. So ermöglicht die „NEW YORKER Stiftung. Friedrich Knapp“ jungen Menschen in der Heimatregion Braunschweig leichteren Zugang zu Kunst, Kultur und dem aktiven Musizieren. Anfragen an die Stiftung: service@newyorker.de

heart shaped shopping bag

SAG UNS DEINE MEINUNG! Was gefällt dir an
NEW YORKER? Was können wir noch verbessern? Schreib uns deine Meinung. Wir freuen uns über Lob und Kritik, Anregungen, Tipps, Wünsche und Ideen, wie wir für dich noch besser werden können.

Bitte beachte, dass Jobbewerbungen und Rechnungen nicht über das Formular beantwortet werden.

Informationen zur Datenverarbeitung erhältst du hier.

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, uns deine Meinung zu NEW YORKER mitzuteilen! Unser Team wird deine Nachricht in Kürze bearbeiten.

contact us
shelves with products
hangers
press contact

Unsere Presseabteilung steht Journalisten für weitere Informationen gerne zur Verfügung.

PRESSEANFRAGEN BITTE AN:
press@newyorker.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass andere Anfragen über diesen Verteiler nicht beantwortet werden.