Dein Browser wird nicht mehr unterstützt. Nutze einen aktuellen Browser, um alle Inhalte in vollem Umfang nutzen zu können.
Zurück zur Startseite
Diversity United und NEW YORKER präsentieren: Pia Fries
Am 09.06.2021 startet die Ausstellungsreihe „Diversity United. Contemporary Art. Berlin. Moscow. Paris."
Wir möchten dir eine Teilnehmerin der Gruppenausstellungen vorstellen: Pia Fries. Sie ist eine Schweizer Malerin, die seit ihrem Studium an der Düsseldorfer Kunstakademie in Deutschland lebt und arbeitet. Nach Lehrtätigkeiten an den Akademien in Luzern, Düsseldorf und Karlsruhe hatte sie in Berlin an der Universität der Künste eine Professur für Malerei und seit 2014 ist sie Professorin für Malerei und Grafik an der Akademie der Bildenden Künste in München. Ihre Bilder finden seit vielen Jahren auch international Anerkennung. 

Bekannt ist sie für ihre großformatigen Bilder, auf denen sie die Farbe mit einfachen Gesten in dichten Schichten oder auch mit feinsten Linien aufträgt. Als weiteres Element integriert sie Siebdrucke in ihre Bilder. So entstehen heterogene vielschichtige Bilder mit wechselseitigen Interaktionen zwischen den unterschiedlichen Setzungen.

Um dir einen besseren Einblick zu geben, schau dir im Video von Pia Fries an, wie sie eines ihrer berühmtesten Kunstwerke auf ein Shirt druckt.