NYer World Sports

NEW YORKER Lions sind deutscher Vizemeister

Am Samstag, den 07. Oktober 2017, war es endlich soweit: Die NEW YORKER Lions trafen im German Bowl XXXIX auf ihre Rivalen aus der GFL-Süd, die Schwäbisch Hall Unicorns. In einem bis zur letzten Sekunde spannenden German Bowl XXXIX, unterlagen die NEW YORKER Lions sehr knapp mit 13:14 und beenden damit erstmalig seit 2013 als Vizemeister die Saison in der GFL.

Vor über 13.500 Zuschauern trafen die beiden Football-Giganten im Meisterschafts-Endspiel im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Berlin zum vierten Mal in Folge aufeinander. Das Spiel war von Beginn an geprägt durch ständig anhaltenden Regen und entwickelte sich zu einer Defense-Schlacht.

Es war die erste Niederlage überhaupt für die NEW YORKER Lions in einer sehr starken Saison 2017. Zum MVP (most valuable player) wurde an dem Abend der Braunschweiger Spieler David McCants gewählt

Wir sind stolz auf die Leistung und den Teamgeist der NEW YORKER Lions und gratulieren ihnen zum Vizemeistertitel und zu einer tollen Saison 2017!

Vielen Dank an alle Fans, die mitgereist sind und unsere Lions unterstützt haben!

Erstellt im Oktober 2017