Dein Browser wird nicht mehr unterstützt. Nutze einen aktuellen Browser, um alle Inhalte in vollem Umfang nutzen zu können.
Zurück zur Startseite
Favs
Hit Tipp | Lena-Luisa
Die 24-Jährige Newcomerin Lena-Luisa Beese hat am 30.04. ihre Single „Paradise“ rausgebracht, welche wir aktuell sogar in unseren Instore Radios hören können. Sommer, Sonne, Sonnenschein – genau das, was wir alle mal wieder gebrauchen können.
Erst einmal ein paar allgemeine Infos über Lena. Unsere NEW YORKER Mitarbeiterin hat bereits 2014 nebenberuflich im New Yorker Store in Österreich ausgeholfen, während sie studierte. Als sie im Anschluss einige Zeit in einem Bürojob arbeitete, bemerkte Lena schnell, dass sie kein Büromensch ist und ihr Herz für die Musik schlägt. Schon ihr Leben lang stand sie in Verbindung zur Musik, denn ihre Mutter ist Jazz-Sängerin. Im jungen Alter lernte sie Geige, Gitarre und E-Bass zu spielen und war auch Mitglied ihrer damaligen Schulband und des Chors. Es wird also schnell klar, dass Lena eine wirklich enge Beziehung zur Musik hatte. Mittlerweile hat Lena schon über 30 Songs aufgenommen. Zu Beginn waren diese größtenteils Collaborations aber mittlerweile bringt sie auch eigene Songs im Bereich RnB und Pop raus. Heute arbeitet sie wieder im NEW YORKER Store und hat inzwischen ihr eigenes Record Label. Im Oktober kommt auch schon ihre erste eigene EP raus – gerne mal reinhören, wenn’s soweit ist!  Haben wir dein Interesse geweckt? Dann schau doch mal hier vorbei!

Im Rahmen eines Interviews haben wir der Newcomerin aus Österreich einige fragen gestellt:

Dein neuer Song heißt „Paradise“. Wie sieht dein persönliches Paradies aus? 
Eine einsame Insel, strahlend blaues Wasser, viel Sonnenschein und mein Home-Studio im Gepäck. 
 
Hast du musikalische Vorbilder?
Zu meinen Vorbildern zählen Ariana Grande aufgrund ihrer einzigartigen Stimme und ihren Live-Shows und Tate McRae wegen ihrer emotionalen Texte.
 
Beschreibe deinen Musikstil in 3 Worten.
Emotional, kraftvoll und vielseitig. 
 
Dein Trick, die Corona-Zeit halbwegs angenehm zu verbringen?
Ich denke, die Corona-Zeit hat neben all dem Chaos auch etwas Positives. Man kann die dazu gewonnene Zeit nutzen, um sich neue Fähigkeiten anzueignen, sich mehr mit sich selbst und seinen Träumen zu beschäftigen und alles das zu machen, was man schon immer machen wollte, aber nie die Zeit dazu hatte. 

Was ist dein aktuelles Lieblingsteil von New Yorker?
Das ist eine sehr schwere Frage, da ich besonders die Sommer-Kollektion von New Yorker liebe. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich den schwarz-weiß gestreiften Jumpsuit mit Cut-Out wählen (03.01.211.0846), den man super mit Jeansjacke und Hut kombinieren kann.