Dein Browser wird nicht mehr unterstützt. Nutze einen aktuellen Browser, um alle Inhalte in vollem Umfang nutzen zu können.
Zurück zur Startseite
Favs
Hit Tipp | Ashnikko
Mit dem Musikvideo zu "Daisy" übertrifft sogar Ashnikko sich selbst
Dass Ashnikko musikalisch wie auch äußerlich zu den wandlungsfähigsten Künstlerinnen gehört, dürfte sich inzwischen herumgesprochen haben. Nun setzt sie dem Ganzen die Krone auf, mit dem Musikvideo zu ihrem aktuellen Song "Daisy". Unten seht ihr den Clip, in dem die Alternative-Rapperin als gelbe Hummel auf einer riesigen Blüte, als diabolische rote Latex-Domina, als blaues Teletubbie und pinke Frankenstein-Prinzessin in aufwendig produzierten Settings zu sehen ist.

Für die Entstehung des überdrehten UGC-Videos, das in Zusammenarbeit mit Beats by Dr. Dre  erschaffen wurde, hatte Ashnikko im Vorfeld TikTok-User dazu aufgerufen, am #BEATSDAISYCHALLENGE teilzunehmen. Das Ergebnis: 7,5 Milliarden Views und 2,5 Millionen Beiträge. Die kreativsten wurden ausgewählt, Teil des finalen Produktes zu sein, das unter der Regie von Charlotte Rutherford entstand und in vier leuchtende, bunte Grundthemen unterteilt ist: Gletscherblau, Frühlingsgelb, Wolkenpink und Lavarot.

Zur Abrundung hat die blauhaarige Spezialistin zudem eine unterhaltsame und informative Erläuterung von "Daisy" für eine Episode von "Verified“ bei Genius“ veröffentlicht – siehe unten.

"Für mich ist es sehr wichtig, meine Fans in den gesamten Prozess und die Kampagne miteinzubeziehen, schließlich würde es ohne sie diese Kampagne gar nicht geben", sagt Ashnikko gegenüber dem Wonderland Magazine, wo der Clip Premiere feierte. "Sie sind alle so verdammt smart, intelligent und lustig. Ich lache mich immer schlapp über all die Memes und Sachen, die die Leute machen."


Schau dir hier das Video zu Daisy an: