Dein Browser wird nicht mehr unterstützt. Nutze einen aktuellen Browser, um alle Inhalte in vollem Umfang nutzen zu können.
Zurück zur Startseite
Favs
Hit Tipp | ALEXA FESER x SERO
ALEXA FESER, SERO “LIEBE 404“
Alles wird immer bunter, schöner und bequemer. Die Filter werden immer besser, Convenience is King und der nächste E-Roller ist nie weiter als 80 Meter entfernt. Der Weißwein wird vom Lieferservice vorgekühlt innerhalb von 10 Minuten bis an die Haustür gebracht, der unkomplizierte One-Night-Stand ist immer in der App zu finden und der Bitcoin steigt. Technicolor war damals. Heute hat alles 4K. Wofür man früher Jahre brauchte, geht heute in Tagen. Paradiesische Zustände könnte man meinen, doch die Menschen separieren sich immer mehr und werden zunehmend kälter. Zumindest fühlt sich die Welt für Alexa Feser und Sero in ihrem gemeinsamen Track "Liebe 404" so an: "Alle werden immer schöner auch ohne Fotoshop und die Erde macht gerade ein Selfie mit Gott. ‚Aber wo ist die Liebe?"
 
Wenn es noch Liebe gibt, wo versteckt sie sich dann? Sind wir Menschen zu müde oder zu egoistisch für Empathie geworden? Haben wir keine Kraft mehr für Andere oder keine Zeit mehr durch die unendlich vielen Möglichkeiten, die Schnelligkeit und die Reizüberflutung? "Wir verschwenden mehr Energie darauf, die Dinge zu verhindern, vor denen wir Angst haben, anstatt die Dinge zu tun, die uns glücklich machen", sagt Alexa zu ihrem Song.
 
404 ist der Internet-Code für Seiten oder Inhalte, die nicht gefunden werden können. In dem Song ist es die Liebe, die gesucht aber nicht gefunden wird. Wenn sich zwei Hochsensible treffen, kann im Jahr 2021 – dem 2. Jahr der Pandemie – eigentlich nur ein extrem deeper und emotionaler Track entstehen. Die Gitarren klingen, als hätten sie einen schweren Kater und schmiegen sich an warme Subbässe. Das sparsam produzierte Playback lässt Platz für die Stimmen und die Geschichte. Alexa klingt so melancholisch wie noch nie und Sero liefert einen seiner emotional dichtesten Parts bisher ab. 
 
Nachdem Sero Ende letzten Jahres sein von Fans und Kritikern gefeiertes Album "Regen" veröffentlichte, arbeitet er gerade an neuem Material, von dem es bereits schon die Genreübergreifenden Songs "Mond" und "Wand" zu hören gab, welche eine neue, lyrische Tiefe in die deutsche Raplandschaft bringt. So schrieb beispielsweise der Spiegel über ihn: 
„Dieses Bekenntnis zur eigenen Fragilität macht ihn zumindest im maskulin geprägten Teil des deutschen Hip-Hop zu einer Ausnahmeerscheinung.“
 
 
Auf dem gemeinsamen Song "Liebe 404" von Sero und Alexa Feser trifft die Mischung wie eine Wucht. Ein Song für den Autoplay-Modus. Produziert wurde der Song wieder zusammen mit Steve van Velvet, Daniel Grossman und Matthias Mania. Co-produziert wieder von Alexa selbst.

Jetzt mitmachen und gewinnen!


Wir* verlosen 2 x 2 Gästelistenplätze für ein Konzert in der Stadt deiner Wahl. Das Gewinnspiel beginnt am 10.01.2022 und läuft bis zum 06.02.2022. Teilnahmeberechtigt sind nur Personen mit Wohnsitz in Deutschland und Österreich. Einsendeschluss für die Teilnahme am Gewinnspiel ist der 06.02.2022 um 23:59 Uhr.

Fülle dazu das untenstehende Formular vollständig aus und sende es per Klick an uns ab. Viel Glück!

Schau dir hier das Video zu "Liebe 404" an:


* NEW YORKER in Kooperation mit Sony Music
 ** gesponsert von Sony Music