Dein Browser wird nicht mehr unterstützt. Nutze einen aktuellen Browser, um alle Inhalte in vollem Umfang nutzen zu können.
Zurück zur Startseite
Expansion bei NEW YORKER
NEW YORKER expandiert als internationales Fashionunternehmen stetig und hat so bereits in 46 Ländern Fuß fassen können. Nachdem im letzten Mitarbeiternewsletter der Franchisebereich durchleuchtet wurde, ist es nun an der Zeit zu thematisieren, wie die Expansion eigentlich genau abläuft. Das NEW YORKER News Team hat hierzu mit Expansionsleiter Thorsten Meyer gesprochen. Im Interview mit ihm erfahrt ihr alle interessanten Fakten rund um NEW YORKERS Welteroberung.
Kannst du in Kurzform erklären, worum sich NEW YORKERs Expansionsabteilung kümmert?
Wir kümmern uns um die Erweiterung und Optimierung unseres Filialnetzes, sowie um die Verträge der bestehenden Filialen. 

Wie groß sind die jeweils kleinste und größte NEW YORKER Filiale und wo stehen diese?
Die kleinste Filiale mit 171 m² befindet sich in Güstrow. Eröffnet im Jahr 1990, als wir noch ein deutlich kleineres Sortiment hatten. 
In Hannover und Braunschweig haben wir mit jeweils 2.800 m² Verkaufsfläche die beiden größten Filialen. 

Welche Faktoren sind bei der Suche nach der passenden Immobilie für eine Filiale ausschlaggebend?
Größe, Zuschnitt und Sichtbarkeit der Immobilie, aber insbesondere auch die Lage, gemessen an der Kundenfrequenz und dem Handelsumfeld. 

Sind signifikante Veränderungen in Bezug auf den steigenden Immobilienleerstand in den Innenstädten erkennbar?
Leider sind die Veränderungen schon seit Jahren erkennbar und durch Corona jetzt natürlich noch deutlicher. Was in den Klein- und Mittelstädten zuerst erkennbar war, sieht man heute schon in vielen Großstädten wie Hamburg und Köln.  Städte, die in der Vergangenheit allerdings darauf geachtet haben, dass nicht zu viel Verkaufsfläche entsteht, sind noch nicht so stark betroffen. 

Was sind die größten Hürden bei der Suche nach der passenden Immobilie und was gilt es zu beachten?
Das ist wie beim Shoppen - die Größe muss stimmen und anders als bei uns im Laden, gibt es nicht in jeder Stadt ein Haus mit einer Fläche die für uns passt. Wir benötigen mittlerweile bei Neuanmietungen eine bestimmte Mindestgröße, um unser komplettes Sortiment in vernünftiger Form darstellen zu können.

Kannst du aufzählen, welche Steps es bei der Suche einer passenden Immobilie zu beachten gibt? 
Wenn die bereits genannten Faktoren stimmen, dann muss natürlich noch die bauliche und wirtschaftliche Prüfung stattfinden. Zum Schluss kommt dann die Verhandlung mit dem Vermieter und dann hoffentlich der Mietvertragsabschluss. 

Wo siehst du NEW YORKERs Expansion in den nächsten 5-10 Jahren?
Unser Anspruch wird immer sein, dass wir in den 1 A Lagen und besten Shoppingcentern präsent sind - Und das mit Filialen, in denen der Kunde ein besonderes Shoppingerlebnis hat.