Dein Browser wird nicht mehr unterstützt. Nutze einen aktuellen Browser, um alle Inhalte in vollem Umfang nutzen zu können.
Zurück zur Startseite
Fashion
TIME TO RESET
MUST HAVES TO PACK
Kaliméra

Nur noch wenige Stunden, dann neigt sich unser Griechenland-Trip bereits dem Ende. Es ist unfassbar, wie schnell die Zeit vergeht, wenn man Spaß hat. Und das hatten wir! Ich kann euch gar nicht sagen, welche meine Lieblingserinnerung dieser Reise ist. Was ich aber eindeutig sagen kann, ist, dass ich unglaublich froh bin, lieber zu viel als zu wenig eingepackt zu haben (auch wenn ich mir dafür einige Sprüche anhören konnte). 

HAVE FUN

Wenn ihr einmal auf Paros seid, wird es eine Sache geben, mit der ihr unglaublich viel Zeit verbringt – Fotos! Auf den griechischen Inseln gibt es, wie ihr in meinen zahlreichen Posts lesen konntet, unfassbar schöne Spots, die ihr einfach festhalten MÜSST!!! Damit ich direkt mit einem kleinen Album anfangen kann, habe ich mir meine Polaroid-Kamera eingepackt. Ich gebe zu, es ist nicht immer ganz einfach, das perfekte Foto damit zu machen, aber das macht die Erinnerungen noch authentischer. 


SUMMER ESSENTIALS

Was an einem mediterranen Ort natürlich nicht fehlen darf (wie ich leider auf schmerzliche Weise bemerken musste), ist ein Sonnenhut! Ich liebe die Sonne und lange Tage am Strand, mein Gesicht aber leider weniger. Wenn ihr also im Gegenteil zu mir nicht wie ein Krebs beim Abendessen sitzen wollt, packt euch unbedingt einen ein. Sie sind nicht nur nützlich, sondern auch wirklich stylisch. Letztendlich hab ich mir Abhilfe mit der obligatorischen „I ♥ Paros“ Touri-Cap verschafft. Sie hat mir die Tage hier deutlich angenehmer gemacht. 


FAVORITE BEACH STYLES

Vier Wochen Paros bedeuten gleichzeitig 28 Möglichkeiten, seinen Bikini rauszuholen. Im Sommer kann es hier ganz schön hot werden – Gut, dass ich unzählige Beach Styles eingepackt habe. Anders hätte ich es hier nicht überlebt. Es muss aber nicht immer nur der Bikini sein. Ich kann euch gar nicht sagen, wie oft ich zu meinen Badeanzügen mit Cutouts gegriffen hab, weil sie einfach eine so tolle Figur zaubern. So war ich übrigens nicht nur für ein umfangreiches Tanning am Strand ausgestattet, sondern konnte in Kombi mit einem Pareo oder süßen Shorts direkt Ipanemas an den Beachbars schlürfen. 


STAY COMFY

Kleidung wird im Urlaub tatsächlich überbewertet. Ich habe gemerkt, dass ich keine umfangreichen Loungesets benötige, da es ganz einfach viel zu heiß ist. Coole und comfy Underwear war das beste Outfit für chillige Stunden in unserer Ferienwohnung. Also packt euch unbedingt genug davon ein. Ich hatte so schöne Sets in schlichten Nude- und Rosétönen dabei, die mir einen unglaublichen Glow gegeben haben! So gern ich auf Paros unterwegs war, so gern habe ich auch einfach frisch eingecremt (mein Tipp: Kokos-Bodylotion für noch mehr Urlaubsvibes) mit einem spannenden Buch auf unserem Balkon gelegen. Ich schwöre euch – das ist sogar besser als ein Tag im Spa!



Also ihr Lieben, ich hoffe, ihr fandet meine Griechenland-Stories spannend und habt einen guten Eindruck von der Schönheit der einzelnen Inseln bekommen. Für Sophia und mich geht’s nun mit einem lachenden und einem weinenden Auge zum Flughafen. Ich kann mir noch nicht vorstellen, wieder zurück im Alltag zu sein, doch bin dankbar für die unvergessliche und erholsame Zeit hier. 

Wir hören uns bald wieder! Eure Olivia ♥



Erstellt im August 2022
Artikel möglicherweise nicht in allen Filialen verfügbar.