Travel Entertain

Wir lieben das Fashion-Nordlicht Oslo!

Mit dem Norden verbinden wir kühle Temperaturen, einsame Fjorde und blonde Schönheiten im typischen Skandi-Look. Egal ob Interior, Locations oder Fashion - die Nordlichter haben ein angeborenes Gespür für Design und Trends. Aus diesem Grund ist eine Skandinavien-Reise ein Muss für jeden Fashionliebhaber!

Unter Skandinavien versteht man die Länder Schweden, Dänemark, Finnland und Norwegen. Norwegen mit seiner Hauptstadt Oslo hat es uns besonders angetan!

Vom Osloer Flughafen bis in die City braucht man mit der norwegischen Staatsbahn gerade einmal eine halbe Stunde. Jetzt heißt es nur noch: Einchecken ins Hotel und dann die wohl teuerste europäische Hauptstadt unsicher machen!

Das neue Opernhaus als eines der größten norwegischen Kulturprojekte ist eine Besichtigung wert. Wie ein treibender Eisberg erhebt sich das Architekturwunder aus dem Hafenbecken. Von der Dachterrasse hat man einen atemberaubenden Panoramablick über die Osloer Skyline und Fjorde. Der teilweise anstrengende Aufstieg lohnt sich auf jeden Fall.

Wer einen echten Schneeberg sehen und das Großstadtleben hinter sich lassen will, fährt zum nordwestlich gelegenen Naherholungsgebiet. Im Winter ist die Holmenkollen National Ski Arena als Startpunkt für den Rodelberg und als weltweit ältestes Skimuseum die perfekte Anlaufstelle für alle Ski-Fans. Im Sommer ist das Gebiet ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen oder Rad- und Kanutouren durch die beeindruckende Natur. Wer mag, kann bei milden Temperaturen im Zelt oder gar unter freiem Himmel übernachten.

Im Sommer bietet der Oslo-Fjord mit seinen süßen, kleinen Inseln wie Gressholmen, Heggholmen und Hovedøya zahlreiche Bademöglichkeiten. Die Osloer treffen sich an den Stränden zum gemeinsamen Grillen und Chillen. Mit den Schiffen sind die Inseln innerhalb weniger Minuten zu erreichen. Wer möchte, kann aber auch auf den Schiffen sitzen bleiben und eine Bootsfahrt durch das Naturschutzgebiet genießen. Wer danach Hunger hat, kann sich direkt einen kleinen Snack bei den coolen norwegischen Food-Trucks entlang der Schiff-Anlegestelle Rådhusbrygge bestellen.

Zum Bummeln am Fjord-Ufer lädt das City-Hafen-Viertel Aker Brygge ein. Die Kombination aus schicken Geschäften, Restaurants, alten Werftgebäuden und moderner Architektur gibt dem Viertel seinen besonderen Charme. Besonders empfehlenswert zum Ausgehen ist das Freiluft-Restaurant "Lekter'n", dessen Lounge abends von einem DJ bespielt wird. Hier gibt es alles für einen schönen Abend – frische Seeluft, leckere Smoothies & Shakes, Wein und vegetarische Pizza.

Der Stadtteil Grünerløkka und das östliche Oslo sind beliebte Shopping- und Nightlife-Areas. Hier findet ihr trendige Designer- und Vintageläden, kleine und bezahlbare Cafés, Restaurants, Kneipen und coole Clubs. Vor allem der Club Blå ist ein beliebter Treffpunkt. Hier finden regelmäßig coole Konzerte, Kulturveranstaltungen und Partys mit den angesagtesten DJs statt. Schade finden wir, dass man sich auf der Tanzfläche leider nur bis 3:00 Uhr morgens austoben kann, denn laut norwegischem Gesetz müssen um diese Uhrzeit alle Bars und Clubs schließen. Dagegen hilft nur: noch mehr Feiern!

Holt euch jetzt bei uns die trendigsten Skandi-Looks!

 

 

Zum Schluss unsere wichtigsten Fashiontipps für deinen Skandi-Traveller-Style!

  • Bleib clean und lässig zugleich
  • Zeig Natürlichkeit - dies gilt vor allem für Make-Up und Haare
  • Zeitlosigkeit - kombiniere Basic-Styles
  • Verzichte auf übermäßig viel Schmuck - weniger ist mehr!
  • Lege viel Wert auf hochwertige und besondere Details als Must-Haves
  • Farb-Favoriten sind Schwarz & Weiß
Next Article