Travel Entertain

Bella Venezia

Kanäle, Gondeln, Grachten, Vaporetti, unzählige Brücken und Gässchen und ganz viel Amore. Das ist Venedig.

Venedig ist ein Traum. Wer noch nicht da war, kann es sich nicht vorstellen. Venedig ist wie eine Filmkulisse, die man einfach gesehen haben muss.

Hier sind unsere Venedig-Tipps für dich!

Wenn du nach Venedig kommst, hol dir unbedingt ein Tagesticket für die Vaporetti. Die Vaporetti sind sozusagen die Busse Venedigs, nur eben auf dem Wasser. Mit ihnen kommst du ganz einfach von A nach B, auf die verschiedenen Inseln und lernst so die unzähligen Facetten Venedigs kennen.

Ein kleiner Stopp auf Lido lohnt sich. Hier siehst du eine ganz andere Seite von Venedig und kannst am Strand relaxen. Wenn du das typische Pflichtprogramm, wie die Fahrt auf dem Canale Grande, den Gang über den Markusplatz und die Rialtobrücke erfüllt hast, raten wir dir durch die unzähligen kleinen charmanten Gassen und über die Brücken tief in die Stadt hinein zugehen. Hier wirst du das wahre Venedig der Einheimischen kennenlernen.

Am besten suchst du dir in einem kleinen Restaurant einen Platz und genießt die Atmosphäre. Unser Tipp: du solltest mindestens drei Tage in Venedig bleiben, um es entspannt erleben und alle Eindrücke sammeln zu können. Wir sprechen aus eigener Erfahrung, denn wir waren leider viel zu kurz da. Da du viel laufen wirst, zieh dir unbedingt bequeme Schuhe an. Die Touri-Hot Spots sind zudem sehr voll, deshalb solltet ihr sichere Taschen mitnehmen, um Taschendieben keine Chance zu lassen.

Hier unsere Auswahl für die "belladonnas"!

... und natürlich coole Backpacks für die "Casanovas" unter euch!